Wildparadies Tripsdrill - Ein Tierpark für Gross und Klein

Im Januar 2016 besuchten wir das Wildparadies Tripsdrill. Eine Übernachtung im Baumhaus, inklusive Nachtwanderung bei Vollmond.

Ankunft im Natur-Resort-Tripsdrill. Schnell den Check-In gemacht und dann zu unserem Baumhaus. Wow, war das schön. Umgeben von Wald, standen dort 20 kleine Baumhäuser. Eins schöner als das Andere. Die Baumhäuser sehen außen richtig urig aus und innen sehr gemütlich. Die Häuser sind mit Duschbad, Fußbodenheizung, TV, Mini-Bar und Kaffeemaschine ausgestattet. WLAN inklusive - also, alles da.

Nur ein paar Schritte und wir waren im Wildparadies. Am Eingang kann man für 1 Euro eine kleine Tüte Tierfutter kaufen. empfehlenswert, denn kurz hinter dem Eingang warten nämlich schon die ersten freilaufenden Tiere. So viele Rehe um uns herum, klasse.

 

Im Park leben 40 Tierarten und teilweise in Freigehegen. Braunbär, Damwild, Europäischer Wolf, Hochgebirgsrind, Greifvögel, Luchs, Muntjak, Polarwolf, Rotfuchs, Uhu, Waschbär, Wildkatze, Wildschwein und noch einige mehr kann man im Park sehen.

Für den Hunger zwischendurch steht mitten im Park eine urige Holzhütte, die Wildsau-Schenke. Dort gibt es kleine Snacks. Auch das reichhaltige Frühstücksbuffet wird in der Wildsau-Schenke serviert.

 

Die Fütterungsrunde, die Flugvorführung und die Nachtwanderung sind das Highlight im Park. Bei der Fütterungsrunde, kann man zusehen, wie die Tiere gefüttert werden. Auch über die Verhaltensweise der Tiere kann man einiges erfahren.

 

Bei der Flugvorführung sitzt man auf der Falknertribüne. Dort kann man den Greifvögeln ganz nah sein.

Für die Nachtwanderung eine Taschenlampe mitnehmen. Kinder haben die Möglichkeit eine Laterne für die Nachtwanderung zu basteln. Bei dieser Führung sieht man die nachtaktiven Tiere (Wildschweine & Wölfe) und man bekommt einiges über sie erzählt. Mit ein bisschen Glück, kann man die Wölfe heulen hören. Wir hatten sie heulen hören und das noch bei Vollmond - passt ja.

 

Ein Tierpark für Groß und Klein. Wir hatten viele schöne Tiere gesehen und auch einiges über die Verhaltensweisen der Tiere erfahren.

Tanja & Ramon


Dieser Artikel könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Monische (Dienstag, 04 April 2017 09:22)

    Da will ich auch hin!!!!! Tiere füttern und streicheln... :-)))

  • #2

    Travelday (Dienstag, 04 April 2017 21:43)

    @Monische
    Wenn du Tiere magst, dann bist du dort genau richtig.
    LG Tanja