Thailand - Wissenswerte Reiseinfos

 

Nun waren wir schon 2 mal in Thailand und es ist bestimmt nicht das letzte Mal gewesen. Was wir an Thailand besonders mögen, ist das Klima, die Natur, das Essen und einfach die Art, wie die Thais leben. Es ist einfach anders als in Deutschland. Hier sind ein paar wissenswerte Informationen über Thailand.

 

 

Kurz & Knapp

Einwohner: 67,7 Mio.

Touristen: 24,8 Mio. (2014)

Währung: Baht (1 Euro = 39 Baht)

Zeitverschiebung: Sommerzeit +5 Stunden, Winterzeit +6 Stunden

Flugdauer: Ab Frankfurt ca. 12 Stunden

Einreise: Visum & Reisepass (min. 6 Monate Gültigkeit)

Klima: Tropisch, feuchtes Klima

Einreise

Im Flugzeug erhält man ein Visum für 30 Tage. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monat gültig sein.

 

Leute (Thais)

 In Thailand fällt auf, dass die Thais immer freundlich, nett, hilfsbereit und gastfreundlich sind.

 

Roller mieten

Rollervermietungen gibt es fast an jeder Ecke. Meistens an den Hotels oder im Ort. Abgerechnet wird pro Tag (24Stunden). Kostet ca. 200 Baht. Der Preis wird vorab bezahlt und man muss seinen Pass als Kaution hinterlegen. Bei Abgabe bekommt man ihn wieder zurück. Aber aufpassen, die Roller werden ohne Tankfüllung verliehen. Man muss den Roller erst an der nächstgelegenen Tankstelle füllen, dann kann man erst richtig losdüsen. Eine komplette Tankfüllung kostet etwa 150 Baht. Offiziell besteht Helmpflicht und dient zum eigenen Schutz. Wir können es nur empfehlen. Auch vor Abfahrt wird der Roller auf vorhandene Schäden geprüft und bei Abgabe nochmal kontrolliert. Also, genau mitschauen. Da es viele Strassenhunde gibt, besonders aufpassen. Sie laufen schnell mal über die Straße.

Wir finden es viel schöner mit dem Roller durch die Landschaft zu fahren und dabei den Fahrtwind zu spüren. Man kann besichtigen was und wie lange man möchte, ohne gehetzt zu werden. Es ist auch viel kostengünstiger als geführte Ausflüge.

 

Tankstelle

Die Tankstellen in Thailand fanden wir irgendwie witzig. Es gibt ganz normale Tankstellen, so wie man sie in Deutschland kennt und dann gibt es Tankstellen, da sieht man auf den ersten Blick gar nicht das es eine ist. Als wir mit dem Roller durch die Gegend gedüst sind, sind uns immer mal am Straßenrand wieder solche Regale mit Flaschen aufgefallen. Das sind auch Tankstellen - grins.

 

Einkaufen

Alle paar Meter gibt es einen 7 Eleven oder Family Mart. Das sind kleine Supermärkte, wo man das nötigste einkaufen kann.

 

Essen

Es gibt sehr viele Garküchen und die Auswahl an Speisen ist groß. Es gibt Geflügel, Fisch, Suppen, Fleisch, Obst, Gemüse und Süßspeisen. Günstiger kann man aber auf den Food-Märkten essen. Es sieht zwar nicht sehr einladend und gemütlich aus, aber dafür genauso lecker wie in den Restaurants. Wir lieben die thailändische Küche.

Klima

In Thailand herrscht tropisches Klima. Daran muss man sich erstmal gewöhnen. Die Kleiderauswahl fällt daher nicht schwer. Flip-Flops, T-Shirt, kurze Hose, Rock.

Impfung

Auf jeden Fall vor der Reise den Impfausweis überprüfen, ob der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie und Kinderlähmung (Polio) noch besteht. Hepatitis A und Typhus wird auch empfohlen. Am besten ca. 6 Wochen vor Reisebeginn vom Hausarzt nochmal beraten lassen.

 

Massage

Wer sich im Urlaub mal richtig verwöhnen lassen möchte, ist in Thailand genau richtig. Es gibt sehr viele Massage-Studios. An den Stränden wird auch sehr oft die traditionelle Thai-Massage angeboten. Da ist auch was für den kleinen Geldbeutel dabei.

Tanja & Ramon


Dieser Artikel könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0